Nächste Veranstaltungen

Besiegt geglaubte Infektionskrankheiten - Heute? In Hannover?

Diese spannende Frage beantwortet Frau Dr. Stefanie Holm am Donnerstag, den 8. November 2018, in der Reihe „St. Nathanael in Dialog“.

Seit dem Jahr 2000 ist Frau Dr. Holm mit drei Kollegen als hausärztliche Internistin in einer Praxis im Herzen Hannovers niedergelassen. Ein Tätigkeitsschwerpunkt dieser Praxis sind die Infektionskrankheiten, die ein großes Spektrum von Erkrankungen umfassen. Damit sind nicht nur Erkältungen gemeint, sondern vor allem Ansteckungskrankheiten, die das Leben verändern und den Menschen aus der Bahn werfen können, z.B. HIV. Von vielen dieser Krankheiten denken viele, sie beträfen uns nicht, doch dieser Schein trügt. Welche Krankheiten das sind und welche Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen, wird Frau Dr. Holm den Zuhörern verraten.

Im Rahmen dieser ärztlichen Tätigkeit kommt Frau Dr. Holm mit Menschen aller gesellschaftlichen Schichten in Kontakt. Wie sehr sie darin aufgeht wird deutlich in der Tatsache, dass sie vor drei Jahren einen gemeinnützigen Verein gegründet hat, die Menschen hilft, die durch das Raster unseres sozialen Netzes fallen. Auf der Seite http://help-my-friends.com können Sie sich über diesen Verein, der auch zugleich eine Stiftung ist, informieren.

Über Frau Holm privat: Sie ist 53 Jahre alt, führt ein glückliches Familienleben und ist ein durch und durch positiver Mensch.

Termin: Donnerstag, 08. November 2018, um 19.30 Uhr im Gemeindehaus mit anschließendem Gedankenaustausch