Vortragsreihe - St. Nathanael im Dialog

Veranstaltungen zu Themen der Zeit

Die Stiftung St. Nathanael möchte inhaltlich einen Beitrag zur Gemeindearbeit zu leisten, in dem sie in loser Folge Veranstaltungen zu Themen unserer Zeit anbietet. Experten informieren in Grundsatzvorträgen über aktuelle in Kirche und Gesellschaft kontrovers diskutierte Fragestellungen. Im Anschluss an den jeweiligen Vortrag gibt es die Möglichkeit zu Gespräch und Begegnung.

Veranstaltung am Mittwoch, 13. November 2019, 19:30 Uhr: "Das Hungerparadox"

Hunger, vor allem in den Ländern des globalen Südens, und Überproduktion in der EU und Nordamerika: Sind das zwei Seiten einer Medaille?

Millionen Menschen hungern und dennoch ist der Anteil der Hungernden in der Welt gefallen. Zurzeit hungern etwas 11% der Menschheit, vor 40 Jahren war es fast die Hälfte. Trotz leistungsstarker Landwirtschaft und weiterer Anstrengungen ist er immer noch da – der Hunger.

Uwe Becker beschäftigt sich mit dieser Problematik seit mehr als vier Jahrzehnten und steht neben Vortrag auch für Fragen und Diskussionen zur Verfügung. Er ist der Beauftragte für Brot für die Welt der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Hannover und Referatsleiter des Diakonischen Werkes evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V. Brot für die Welt.