Vortragsreihe - St. Nathanael im Dialog

Veranstaltungen zu Themen der Zeit

Die Stiftung St. Nathanael möchte inhaltlich einen Beitrag zur Gemeindearbeit zu leisten, in dem sie in loser Folge Veranstaltungen zu Themen unserer Zeit anbietet. Experten informieren in Grundsatzvorträgen über aktuelle in Kirche und Gesellschaft kontrovers diskutierte Fragestellungen. Im Anschluss an den jeweiligen Vortrag gibt es die Möglichkeit zu Gespräch und Begegnung.

Veranstaltung am Dienstag, den 31. Mai 2022, um 20:15 Uhr: Geschlechtergerechte Sprache. Regeln, Resonanz, Respekt – Wie gehen wir in Gesellschaft und Kirche damit um?“

An diesem Abend berichtet Dr. Josef Lange über die aktuellen Entwicklungen bei der Einführung einer „geschlechtergerechten Sprache“ in Wort und Schrift. Es handelt sich um ein intensiv diskutiertes Thema. Dr. Lange, Vorsitzender des Rates für deutsche Rechtschreibung, ist bekannt für seine ernsthaften, fundierten Vorträge. Als ausgewiesener Experte befindet er sich mittendrin in den Debatten über die täglich spürbare Veränderung der deutschen Sprache. So kennt Dr. Lange alle Wünsche, Ideen und Stolperfallen zu einer geschlechtergerechten Sprache im gesamten deutschsprachigen Raum. Außerdem verspricht sein Vortrag auch launige Aspekte zu diesem Thema.