Mütterkreis

Junge Mütter gründeten 1974 unter der Leitung von Frau Auerswald - verheiratete Frau Liehr - einen Gesprächskreis, der ihnen an einem Abend der Woche den Austausch mit anderen Müttern ermöglichte. Es fanden Gespräche über Kindererziehung und Gesundheit statt. Dazu erhielten sie teilweise Unterstützung von einem Kinderarzt.

In vielfältiger Weise wurde die Gemeindearbeit gefördert, so z.B. die Gardinen für den Anbau des Gemeindezentrums genäht, der Gemeindebrief ausgetragen und auch Geld für Gemeindeaktivitäten gesammelt.

Für Senioren wurden Geschenke zu Weihnachten gebastelt und Plätzchen gebacken. Auch bei Feierlichkeiten sorgten die Mütter für Kuchen und Torten und schenkten Kaffee aus. Besonders Frau Pudenz und Frau Dalchow sorgten dabei für eine tolle Lokalität. Kleine gemeinsame Ausflüge rundeten die vielfältigen Aktivitäten ab.

Während der 45 Jahre leiteten Frau Liehr, Frau Degener und Frau Kohn den Kreis. Seit 2002 ist Frau Behrens für die Gruppe verantwortlich.

Inzwischen sind alle Kinder der Mütter aus dem Haus. Enkel und Urenkel kamen oder werden erwartet. Im Kreis sind heute 5 Mütter aktiv. Das Vertraute ist unter ihnen geblieben und ein reger Erfahrungsaustausch findet weiter statt. Eine Spende an die Kirchengemeinde wird Ende des Jahres gesammelt. Noch heute tragen einige Mütter den Gemeindebrief aus.

Mit großem Interesse wird das Geschehen in der Kirchengemeinde verfolgt. Zur Zeit besonders das "neue Kirchengebäude", verbunden mit der Hoffnung, dass diese aktive Kirchengemeinde bestehen bleibt.

Inge Behrens
Tel.: 0511 65 16 21