Kindergottesdienst

Für Kinder im Alter von 4-12 Jahren findet jeden Sonntag während des Gottesdienstes der Kindergottesdienst statt. Hier wird gesungen, gespielt, eine Geschichte gehört und dazu gebastelt. Die Mitarbeiter/innen sind ab 9.30 Uhr mit einem Spielangebot da und am Fisch-Namensschild zu erkennen.

Im Anschluss an den Gottesdienst ist Zeit für Saft und Kekse, für Erwachsene gibt' s Kaffee und Tee.

Ein Kindergottesdienst mit Playmobil-Figuren

Biblische Themen werden im Kindergottesdienst auf kindgerechte Art und Weise behandelt. Ein Beispiel:

Im Februar 2019 haben sich die Kinder fünf Sonntage lang mit der Geschichte von Josef beschäftigt. Zum Abschluss jeder Einheit haben die Kinder den jeweils wichtigsten Kern der Geschichte mit Playmobil-Figuren als Szene nachgebaut. Diese Darstellungen sind auf den nachfolgenden Fotos (© Stefanie Noack) zu sehen:

Im Vordergrund sieht man den Traum von Josef, in dem sich die Garben seiner Brüder vor seiner Garbe verneigen. Im Hintergrund befindet sich der Brunnen, in den Josef später von seinen Brüdern geworfen wird, bevor er verkauft wird.

 

Hier sieht man den Brunnen, in dem Josef sich befindet, von oben. Rechts davon ist Potifas Frau zu sehen, wie sie nach dem Versuch, Josef zu verführen, es ihrem Mann gesagt hat und dieser Josef ins Gefängnis werfen ließ.

 

Hier sieht man links, wie Josef in Ägypten im Gefängnis sitzt und die Träume vom Bäcker und Mundschenk deutet. In der Mitte ist zu sehen, wie die gedeuteten Träume wahr werden; der Bäcker wird gehängt und der Mundschenk kommt frei. Links ist zu sehen, wie der Pharao von sieben fetten und mageren Kühen träumt, sowie von sieben dicken Kornähren und leeren Ähren.

 

Links sieht man, wie Josef vor dem Pharao steht und dessen Träume deutet. Rechts sieht man zwei Getreidelager und davor, wie Josef durch den Pharao zum Verwalter ernannt wird.

Links ist dargestellt, wie die Brüder von Josef von den Ägyptern nach dem Getreidekauf angehalten werden und sie einen goldenen Becher bei Benjamin finden. Rechts ist dann die Aussöhnung Josefs mit seinen Brüdern dargestellt.